header

Klein und Groß versammelte sich zum Spatenstich, den Architekt Thomas Ruser, Andreas Koch als Repräsentant der Baufirma, Statiker Joachim Hockgeiger, Vize-Bürgermeisterin Christine Neeb-Wittmann, Pfarrer Norbert Wahler, Bürgermeister Johannes Krumm und mit einer Teilgruppe unseres Kindergartens vornahmen. 
Bürgermeister Herr Krumm begrüßte alle und betonte "Wir können als Gemeinde nichts Besseres tun, als in die Zukunft unserer Kinder zu investieren. Sie sollen künftig im neuen Kindergarten fröhlich spielen und für ihr weiteres Leben lernen können!" Anschließend sangen die Kindergartenkinder das Lied "Wer will fleißige Handwerker sehn?" Als Dank gab es für jeden einen Lolly vom Bürgermeister. Seine abschließenden Worte an die Kinder waren: "Hier soll er bald stehen und mit euch ein Stück Lebensweg gehen. Ein Ort, an dem Freunschaft und Zusammenhalt nicht zu kurz kommen sollen. Hier werdet ihr Kinder viel Neues erleben und mit Lachen und Freude den Grundstein für euer weiteres Leben legen! Mit dem traditionellen Spatenstich wünsche ich uns einen unfallfreien, zügigen und im Kostenrahmen bleibenden, guten Baufortschritt."

 

Rückblick

Spatenstich mit Herrn Bürgermeister

Klein und Groß versammelte sich zum Spatenstich, den Architekt Thomas Ruser, Andreas Koch als Repräsentant der Baufirma, Statiker Joachim Hockgeiger, Vize-Bürgermeisterin Christine Neeb-Wittmann, ...

­